Was ist ein ICO

Was ist ein ICO ?

Was ist ein ICO eigentlich?

ICO bedeutet „Initial Coin Offering“ und beschreibt die Vorfinanzierungsphase eines neuen Kryptofinanzprodukts.

In dieser Phase können zukünftige Investoren bereits vor dem offiziellen Start der Kryptowährung sogenannte Tokens erwerben, die später einen bestimmten Wert und gegebenfalls eine bestimmte Funktion innerhalb der Anwendung des ICOs abbilden.

Die Teilnahme an einem ICO lohnt sich aus der Sicht vieler früher Investoren, denn in dieser Phase erhält man häufig einen Rabatt oder andere Vorteile gegenüber späteren Investoren.

Die Entwickler hinter dem jeweiligen ICO und späteren Coin erhoffen sich durch diese Phase frisches Kapital um die Entwicklung der Technologie voranzutreiben. Die genaue Einteilung des verdienten Budgets sowie der Busisnessplan der Entwickler wird meist auf der Webseite selbst oder in einem Whitepaper veröffentlicht.

Darin werden unter anderem Parameter wie das „funding cap“, das „funding target“ sowie die Anzahl der über den ICO ausgegebenen Coins definiert.

Was ist ein ICO ?
Beispiel einer ICO Liste. Quelle: Screenshot „Cryptocompare.com“

Die letzten Entwicklungen innerhalb der Welt der Kryptowährungen haben gezeigt, dass ICOs immer beliebter werden.
Einige ICOs erreichten ihr Funding Cap bereits nach wenigen Minuten. Der Hype ist also bereits real wie man so schön sagt.

Tokens kauft man bei den meisten ICOs mit Ethereum oder teilweise auch mit Bitcoin und Litecoin.

Was ist ein ICO für eine Anlageart ? Lohnt es sich zu investieren?

Shortterm oder doch eher etwas langfristiges?  Das ist ganz abhängig vom Konzept und letztendlich auch vom Erfolg des ICOs. Manche Konzepte werden viel Sinn machen und von den Investoren eher angenommen, wohingegen andere nicht einmal ihr funding Target erreichen werden.
Der zukünftige Wert der Token oder des Coins ist entscheidend darüber ob sich der Kauf lohnt oder nicht. Viele der angebotenen Tokens sind auf eine langfristige Wertentwicklung ausgelegt die den Investoren an den Fortschritten der Technologie teilhaben lässt.
In jedem Fall sind ICOs mittlerweile ein beliebtes Instrument für Anleger und Entwickler geworden um mit Kryptowährungen Geld zu verdienen.

Zum Artikel: Lohnt e sich in ICOs zu investieren?

Exkurs: Wie investiert man in einen ICO?

Eine gute Übersicht aller aktuellen und zukünftigen ICOs findest du hier:

ICO Listen:

Diese ICO Listen sind auf dem neusten Stand und beinhalten alle wichtigen Infos zu aktuellen und zukünftigen ICOs.

https://www.coinschedule.com
https://www.cryptocompare.com/ico/#/upcoming
https://icobazaar.com/list

ICO investieren, ICO liste

 

Hinweis:

Achte bei der Wahl eines ICOs stets darauf, dass du den Anwendungszweck der Token und zukünftigen Kryptowährung vollständig verstanden hast. Denn auch unter den Icos gibt es Hypes denen man besser nicht folgen sollte.

 

 

+ Hinweis: Denken Sie daran, dass CFDs ein Hebelprodukt sind und zum Verlust des gesamten Kapitals führen können. Bitte stellen Sie sicher, dass sie die damit verbundenen Risiken vollständig verstanden haben.